Home Judo Judo News Judo News JKCS Goslar bei den BEM U15 und RET U12 erfolgreich
JKCS Goslar bei den BEM U15 und RET U12 erfolgreich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Mittwoch, 24. Januar 2018 um 15:37

Am Sonntag fuhr der JKCS Goslar zu den Bezirkseinzelmeisterschaften U15 sowie dem Regionseinzelturnier U12 nach Braunschweig. Diese beiden Turniere wurden wie schon so oft zusammengelegt. Sie fanden beim Braunschweiger Judo-Club statt. Der JKCS Goslar war mit sieben Judokas vertreten.

Bei der BEM U15 starteten Jule Bokemüller und Naemi Wichmann. Um es gleich vorweg zu nehmen: beide qualifizierten sich für die Landeseinzelmeisterschaft in Visbek am 28.01.2018. Naemi wurde Vizebezirksmeisterin und Jule belegte in der gleichen Gewichtsklasse bis 40,0 kg den 3. Platz.

Bei dem RET U12 starteten Fay Wichmann, Lya Wichmann, Ismail Aghasiyev, Thao Mattmann und Niklas Gomm. In der Altersklasse U12 bis 41,2 kg musste nun Naemi´s Schwester Fay Wichmann auf die Matte. Sie konnte alle ihre Kämpfe mit Ippon (voller Punkt) gewinnen. Alle ihre Gegnerinnen hatten zudem einen bzw. zwei höhere Gürtel als sie. Das ist besonders zu loben, dass sie sich gegen diese erfahrenen Kämpferinnen durchsetzen konnte. Sie erkämpfte sich souverän die Goldmedaille.

Lya Wichmann war als nächste an der Reihe in der U12 bis 26.5 kg. Sie hat wie immer gut gekämpft und musste sich nur einer Gegnerin geschlagen geben. Diese wog 2,0 kg mehr und war 4 Gürtelstufen höher als Lya. Lya sicherte sich somit eine Silbermedaille.

In der Altersklasse U12 bis 27,3 kg startete Ismail Aghasiyev. Ismail musste vier Kämpfe bestreiten und konnte drei davon gewinnen. Er war mit 8 Jahren der Jüngste in dieser Gruppe. Er musste sich daher einem Kämpfer geschlagen geben, der 2 Jahre älter und mehr als 2,0 kg schwerer war, ähnlich wie bei Lya. Ismail belegte einen guten 2. Platz.

Danach kämpften Theo Mattmann und Niklas Gomm. Beide waren das erste mal bei einem Regionsturnier dabei. Sie sind auch erst 8 Jahre und kämpften in der U12. Theo bestritt 3 Kämpfe, konnte leider keinen davon für sich entscheiden. Seine Gegner waren alle älter und höher graduiert als er. Theo belegte den 4. Platz.

Niklas war in der gleichen Gruppe wie Ismail und musste 4 Kämpfe absolvieren. Davon konnte er einen gewinnen. Niklas erkämpfte sich ebenfalls einen 4. Platz.

Ihr Trainer Rolf Krieger war mit der Gesamtleistung seiner Kämpfer zufrieden.
Wie immer auch ein Dank an die Eltern, die ihre Kinder zum Wettkampf begleitet haben.

Von li.: Niklas Gomm, Naemi Wichmann, Theo Mattmann, Jule Bokemüller, Lya Wichmann, Ismail Aghasiyev, Fay Wichmann u. Trainer Rolf Krieger

 
Copyright © 2018 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren