Home Vereins News
Vereins News
Aktuelle Informationen zu Coronamaßnahmen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Donnerstag, 29. Oktober 2020 um 13:18

Der reguläre Trainingsbetrieb des Judo-Karate-Club Sportschule Goslar e.V. im Dojo Marienburger Str. 54 und auch in allen Außenabteilungen des Vereins wird ab sofort bis voraussichtlich zum 30. November 2020 ausgesetzt.


Wir hoffen auf ihr Verständnis für diese erneute und einschneidende Maßnahme zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des Coronavirus.

Aktuelle Informationen zu alternativen Sportangeboten wie Onlinetraining werden auf dieser Website bekanntgegeben.

Wolfgang Kummer
1. Vorsitzender des JKCS

Goslar, den 29.10.2020
 

 
Bodyworkout und Tai Chi - Artikel im "Extra am Mittwoch" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Mittwoch, 14. Oktober 2020 um 14:45

 

Artikel im Extra am Mittwoch der Goslarschen Zeitung

 
Der JKCS trauert um Rolf Rinke PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Freitag, 18. September 2020 um 15:13

Im Alter von nur 53 Jahren verstarb am 5.9.2020 unser Judoka Rolf Rinke nach langer und sehr schwerer Krankheit.

Rolf begann 1976 mit 9 Jahren das Judotraining in Goslar und wurde schnell als Kind und Jugendlicher einer der Lokalmatadore dieser Zeit. In den 1980er und 90er Jahren errang er als technisch sehr versierter Kämpfer zahlreiche  Erfolge bei Einzelturnieren und war ein zuverlässiger Punktebeschaffer bei den Mannschaftsstarts der Goslarer Judomannschaft auf Bezirks- und Landesliganiveau. Judo war sein Leben, es war sehr schwer für ihn zu ertragen, dass die Krankheit seiner aktiven Zeit ein ungewolltes und frühes Ende setzte.

Wir trauern um Rolf und bewahren ihm ein ehrendes Andenken.

Wolfgang Kummer
 

Die siegreiche Judo-Bezirksligamannschaft 1992 mit Rolf Rinke, hintere Reihe links

 
Jahreshauptversammlung des Judo-Karate-Club Sportschule Goslar e.V PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Freitag, 18. September 2020 um 15:08

Erfreuliche Nachrichten gab es am 30.08.2020 auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Judo-Karate-Club Sportschule (JKCS) in Goslar zu verkünden, die coronabedingt zur Wahrung ausreichender Sitzabstände im Tagungszentrum GoTec2 auf dem Energiecampus stattfand. Wolfgang Kummer, erster Vorsitzender des JKCS, hatte dieses Jahr nach langer Zeit einmal wieder die bedeutsame Aufgabe, den Antrag des Vorstandes zur Ernennung eines Ehrenmitglieds zur Abstimmung zu stellen. Einstimmig wurde Bodo Pfüller für seine besonderen Verdienste als langjähriges Vorstandsmitglied und Trainer in diesen Status erhoben. Über 20 Jahre war er im Verein als ehrenamtlicher Judotrainer tätig und hat im Schuldienst eine Judo-AG geleitet, in den letzten 20 Jahren trainiert er mit großem Erfolg die Gruppe der „alten Herren“ im Bereich Gymnastik und trägt zu ihrem ständigen Wachstum bei. Schon im letzten Jahr wurde er vom Kreissportbund als „Vereinsheld“ geehrt.

Zusätzlich durfte Wolfgang Kummer wieder einigen Mitgliedern für ihre langjährige Treue gegenüber dem Verein danken. So überreichte er Angelika Kummer eine Urkunde und ehrte sie für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein, aktuell in der Sparte Tai Chi. Des weiteren feierten 10jähriges Jubiläum:
Christian Ziegeler (Kickboxen), Kathrin Gützloe-Otto (Gymnastik), Martin Sönnichsen (Kendo), Heiko Knickmeier (Aikido), Sean Förster (Judo), Renate Rehm-Köster (Gymnastik), Sven Meisen (Ju-Jutsu), Ole Siebeneicher (Aikido), Helena Suckstorff (Karate), Leonie und Emilie Newie (Karate), Leonie Czaja (Judo), Rene Schwarz (Kickboxen), Niklas Söchtig (Karate) und Rolf-J. Böhme (Gymnastik).

Als Gast übernahm die Sportsachbearbeiterin der Stadt Goslar, Mara-Lena Macke die diesjährige Einzelsportlerehrung der Stadt Goslar, die coronabedingt als Veranstaltung leider ausfallen musste. Sportliche Erfolge im Judo-Wettkampf der Mädchen erzielten hier Michaela Schrötke, Lya Wichmann, Naemi Wichmann, Jule Bokemüller und Nea Bergt. Bei den Männern und Jungen wurde erneut Patrick Olszewski für seine Karate-Erfolge sowie Ismail Aghasiev, Daniel Lamert und Kilian Rieche im Wettkampfjudo ausgezeichnet.

In seinem Bericht bemerkte Wolfgang Kummer, es sei schön zu sehen, dass die Mitglieder trotz der Covid19-Krise dem Verein Loyalität, Treue und Verständnis entgegenbringen. Trotz vollständigem Trainingsstopp, Onlineangebot, Ausweichtraining im Freien ist die Nettomitgliederzahl seit Anfang des Jahres um ca. 30 Sportlerinnen und Sportlern auf rund 760 gestiegen. Dieser Mitgliederzuwachs ist unter anderem den neuen Sportangeboten gutzuschreiben, welche großen Gefallen finden. Hierzu gehören vor allem Cross Defense und Tai Chi, Bodyworkout und Rückenfit. Nach schrittweisen Lockerungen der behördlichen Einschränkungen können heute wieder alle Sparten unter Einhaltung besonderer Hygieneregeln trainieren.

Auch eine neue Mitarbeiterin zählt nun zum Team des JKCS. Janet Morgenthal, gelernte Sport- und Fitnesskauffrau und Fitnesstrainerin, wird den Verein im Bereich der Verwaltung und im Fitnessbereich für neue Angebote unterstützen.

Erfreulich war vom Kassenwart Henrik Harries zu hören ist, dass der Verein sich auch finanziell in sicheren Bahnen bewegt und Rücklagen bisher nicht angreifen musste. Einen breiten Raum in der Berichterstattung des Vorstandes nahm das Projekt bauliche Erweiterung des Dojos in der Marienburger Str. 54 ein. Mit viel Enthusiasmus wurde in zahlreichen Planungsrunden und Workshops zusammen mit der Architektin Dorothea Huber und weiteren Fachplanern ein anspruchsvolles Konzept für die räumliche Erweiterung, Herstellung der Barrierefreiheit und energetische Optimierung der Sportstätte ausgearbeitet.

Dieses Projekt wurde von der Versammlung allerdings zunächst auf Halt gesetzt, um die vollständige Finanzierbarkeit und die weitere Entwicklung des Vereins zu untersuchen sowie eine alternative Planung in kleinerem Maßstab im nächsten Jahr erneut bewerten zu können.

Der Verein sieht weitere Wachstumschancen am Standort. Die Begründung hierfür ist ganz leicht: Mit dem Fliegerhorst schafft der Stadtteil Jürgenohl ein zweites Zentrum und wird somit attraktiver für Jung und Alt. Der JKCS befindet sich an der Grenze des Fliegerhorst-Einzugsgebietes und soll ein Verein für wirklich Jedermann werden. Ein Ort, an dem man nicht nur die Leidenschaft des Sportes teilt, sondern auch in familiärer Atmosphäre neue Bekanntschaften schließen kann.

In seinem Schlusswort bedankt sich Wolfgang Kummer bei den Mitgliedern und den Trainern für ihre Treue und ihr Verständnis - trotz der schwierigen Pandemie-Situation - und sieht mit diesem starken Zusammenhalt in eine aussichtsreiche Vereinszukunft.
 

 
Kontaktsport wieder möglich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Donnerstag, 16. Juli 2020 um 13:33

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Eltern unserer Kinder und Jugendlichen,

nach weiteren behördlichen Lockerungsschritten freuen wir uns, unser Sportangebot im Dojo ab morgen deutlich erweitern zu können. So sind nun auch alle Kontaktsportarten unter Einhaltung zusätzlicher Hygieneregeln in geschlossenen Gruppen wieder möglich.

Der aktuelle Trainings- und Belegungsplan sowie die aktualisierten Hygieneregeln sind ab heute abend auf unserer Webseite www.jkcs-goslar.de einzusehen. Der Trainingsplan gilt zunächst bis Ende August ohne Einschränkungen durch die Sommerferien und wird in den nächsten Tagen voraussichtlich noch um einige Angebote erweitert. In den Außenabteilungen gelten individuelle Regelungen. Einige Sporthallen können auch in den Ferien benutzt werden, alternativ wird weiter das Training im Freien angeboten.

Einige Trainingszeiten haben sich etwas verschoben, weil wir ganz klar vermeiden möchten, dass verschiedene Gruppen auf den Fluren und in den Umkleideräumen aufeinander treffen. Zwischen allen Kursen haben wir 15-30 min Lüftungs- und Wechselzeit eingeplant. Bitte kommt knapp, aber pünktlich zum Training und verlasst das Dojo anschließend auch wieder schnell.

Bitte geht verantwortungsbewusst mit dieser neuen Situation um. Es ist doch toll, sich wieder zum Sport treffen zu können! Nehmt aber nur dann am Sportbetrieb teil, wenn ihr euch vollständig gesund fühlt, keinerlei Erkältungsymptome habt und auch in den letzten 14 Tagen keinen bekannten oder vermuteten Kontakt mit einer infizierten Person hattet. Wir empfehlen ausdrücklich die Nutzung der Corona-App auch während des Trainingsaufenthalts im Dojo.

Zum Abschluss noch ein paar Infos zur geplanten Dojo-Erweiterung. Unsere Planungen sind in den letzten Monaten weiter vorangeschritten. Am 25.07.2020 findet ein zweiter vereinsöffentlicher Planungsworkshop zu diesem Thema statt, der über den Stand informiert und berät. Interessenten sind herzlich eingeladen. Bis zum 15.08.2020 soll die Entwurfsplanung und Kostenschätzung stehen und weiter am Finanzierungskonzept gearbeitet werden. Am 30.08.2020 sollen auf einer Mitgliederversammlung die nächsten Schritte verbindlich beraten und entschieden werden.

Ich bedanke mich erneut für eure Geduld und Treue zum Verein und bedanke mich an dieser Stelle auch ausdrücklich bei allen Trainerinnen und Trainern, die mit viel Kreativität und Einsatzbereitschaft in den vergangenen Monaten die Alternativangebote wie Online- und Outdoortraining ermöglicht haben.

Ich wünsche eine schöne Ferienzeit. Bleibt gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Kummer

1. Vorsitzender des JKCS Goslar e.V.

 

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/v078451/joomla/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96
«StartZurück12345678WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Copyright © 2020 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren