Home Judo Seesen Jannis Lippke ist nun Schwarzgurt-Träger
Jannis Lippke ist nun Schwarzgurt-Träger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Sonntag, 29. Dezember 2019 um 15:28

Nach einjähriger Vorbereitungszeit legte der Seesener die Prüfung erfolgreich ab.

Jannis Lippke fing im Jahr 2007 als Sechsjähriger in der Seesener Judoabteilung des JKCS Goslar an. Nun, zwölf Jahre später ist aus dem kleinen Jungen ein Schwarzgurt-Träger geworden.

Mit dem 1. Platz bei der Vereinsmeisterschaft im November 2007 ging es gleich gut los. Und die Erfolge rissen nicht ab. Über die Bezirks- Landesmeisterschaft und Norddeutsche Meisterschaft schaffte es Jannis 2016 zum ersten Mal an der deutschen Meisterschaft  U 18 teilzunehmen und mit einem hervorragenden 9. Platz bis 73 Kg zu beenden.

2017 qualifizierte er sich zur Copenhagen Open, und unter vielen Internationalen Kämpfern belegte er am Ende Rang 5. Auch im Jahr 2018 qualifizierte er sich wieder durch alle Meisterschaften um am Ende wieder in Herne um die deutsche Meisterschaft mitzukämpfen. Aber auch dieses Mal blieb ihm nur der neunte Rang weil er seinen letzten Kampf im Golden Score verlor.

Aber der nächste Erfolg ließ nicht mehr lange auf sich warten. Die Meisterprüfung! Am 15. Dezember 2019 war es so weit, der Seesener Judoka Jannis Lippke konnte nach einjähriger Vorbereitungszeit seine Prüfung zum 1. Dan ablegen. Mit seinen beiden Trainern Wolfgang Hasprich 2. Dan und Oliver Keck 1. Dan wurden an jedem Trainingstag immer wieder die Würfe, Haltegriffe und Würgetechniken geübt. Dann kam der wichtigste Teil der Prüfungsvorbereitung: die Kata. Das ist eine besondere Übungsform bei der in 5 Stufen verschiedene Würfe rechts und links nach einem vorgegebenen Bewegungsmuster ausgeführt werden müssen.

Nachdem die Trainer mit ihrem Schützling zufrieden waren, konnte die Anmeldung zur Prüfung erfolgen. Mit zwölf anderen Prüflingen stellte sich Jannis in Nienburg an der Weser dem dreiköpfigen Gremium. Nach ca. 6 Stunden hatten 10 Judoka ihre Prüfung zum 1.Dan bestanden und Jannis gehörte dazu.

Die beiden Trainer waren natürlich überglücklich, dass sich die viele Trainingszeit ausgezahlt hatte und sie jetzt einen neuen Schwarzgurt in ihren Reihen haben.

Und wer jetzt neugierig geworden ist und den Judosport mal ausprobieren möchte, hat immer dienstags ab 15:30 Uhr und freitags ab 18 Uhr in der Jahnsporthalle die Gelegenheit.

 

 
Copyright © 2020 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren