Home Judo Judo News Judo News Newcomer starten durch
Newcomer starten durch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar   
Dienstag, 12. Juni 2018 um 18:59

Am Samstag, den 09.06.2018 wurde in Braunschweig das diesjährige Judo-Bezirkspokalturnier (Bezirksliga) der Herren und Damen in der Region Braunschweig ausgetragen.

Nach 5 Jahren Ligaabstinenz haben die Goslarer Judokas des JKCS wieder einmal an dem Turnier teilgenommen. Das gemischte Team aus Frauen und Männern konnte mit kampferprobten Veteranen und sportbegeisterten Wettkampfneulingen aufwarten und traf auf folgende drei gegnerischen Mannschaften: den MTV Isenbüttel, die Gruppe Unisport Braunschweig und den MTV Hondelage.

Jede Mannschaft bestand aus sechs Gewichtsklassen der Herren sowie zwei Damengewichtsklassen. Nach dem Prinzip „Jeder gegen Jeden“ gab es somit 6 Mannschaftsbegegnungen mit insgesamt 48 Zweikämpfen.

In der ersten Begegnung musste sich das JKCS-Team mit dem MTV Hondelage messen. Frisch und respektlos setze sich der Liganeuling Goslar mit 7:1 klar durch. Nur in der Klasse bis 73 kg musste Jannis Lippke einen Punkt abgeben. Die zweite Begegnung des JKCS gegen die Gruppe Unisport Braunschweig war für die Goslarer deutlich schwerer, endete aber trotzdem mit 5:3 Kämpfen wiederum siegreich für sie. In der dritten Begegnung des Tages gegen den MTV-Isenbüttel tat sich das JKCS-Team am schwersten und unterlag trotz guter Einzelleistungen mit 3:5 Punkten. Da in den weiteren Begegnungen des Tages Hondelage sowohl gegen Unisport als auch gegen Isenbüttel unterlag und Unisport gegen Isenbüttel gewann, standen am Ende des Tages 3 Mannschaften mit je 4 Gewinnpunkten auf der Ergebnisliste. In der Unterbewertung holten die Goslarer knapp aber verdient den Pokalsieg, während Unisport Braunschweig den 2. Platz und der MTV Isenbüttel den Platz 3 belegten.

Für die Mannschaft des JKCS Goslar starteten: w-63 kg: Sina Lippke aus Seesen, w+63 kg: Jessica Engel als Fremdstarterin des JJJK Ilsenburg, -66 kg: Khan Toan Vo Dan und Leo Chafi von der TU Clausthal, -73 kg: Jannis Lippke aus Seesen, Hugo Schimming aus Bad Harzburg und David Sievert von der TU Clausthal, -81 kg: Christian Breuer aus Liebenburg und Ramiz Aghasiyev aus Goslar, -100 kg: Maximilian Hofmann aus Seesen, +100 kg: Maximilian Kroll aus Goslar.

Für den Verein ein gelungener Auftakt wieder in zukünftigen Wettkämpfen mitzumischen.

 

Auf dem Bild von links: Jessica Engel, Sina Lippke, Jannis Lippke, Hugo Schimming, David Sievert, Ramiz Aghasiyev, Maximilian Kroll, Maximilian Hofmann, Khan Toan Vo Dan, Leo Chafi und Christian Breuer.

 
Copyright © 2018 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren