Home Judo Judo News Judo News Zwei neue Judo-Schwarzgurte in Goslar
Zwei neue Judo-Schwarzgurte in Goslar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JKCS Goslar e. V.   
Mittwoch, 24. April 2019 um 13:17

Dan-Kompaktausbildung: Zwei neue Judo-Schwarzgurte in Goslar

Eine kleine Gruppe mit großer Altersstreuung stellte sich in den Osterferien im Rahmen eines Dan-Kompaktlehrganges des Niedersächsischen Judoverbandes in Hannover fünf Tage lang der Herausforderung "Prüfung zum 1. Dan". Nicht schlecht staunten die Referent*innen und Prüfer*innen Katja Hackmann, 5. Dan, Martin von den Benken, 6. Dan, Dennis Burkhardt, 5. Dan und Carsten Tront, 3. Dan, wie gut sich diese altersmäßig sehr heterogene Gruppe zwischen 16 und 67 Jahren zusammenraufte und gemeinsam Fortschritte erarbeitete.

Unter den Teilnehmern und erfolgreichen Absolventen der Prüfung zum 1. Dan, dem ersten schwarzen Gürtel als Graduierung der Judo-Meister, waren auch zwei Judokas des JKCS Goslar e.V.: Christian Breuer und Steffen Meinholz. Christian begann seinen Judo-Einstand vor 26 Jahren in der Abteilung Liebenburg bei dem Judo-Urgestein und erfolgreichem Wettkämpfer Josef Axmann. Der jüngere Steffen startete vor 18 Jahren in der Außenabteilung Bad Harzburg bei Ralf Kassuhn.

Beide sind auch seit langer Zeit im Verein ehrenamtlich aktiv, zunächst als Assistenten, später selbst als Trainer und Gruppenleiter sowie auch im Vorstand. Sie besitzen seit einigen Jahren die Trainer-C Lizenz und trainieren regelmäßig Judokas in den Außenabteilungen Bad Harzburg und Liebenburg.

Wir gratulieren Christian und Steffen zu ihrem Erfolg!

Das Ziel Schwarzgurt erreichten im Dan-Kompaktlehrgang weiterhin: Peter Bittner (MTV Salzdahlum), Willi Melcher (SC Budokwai Garbsen), Tobias Zeilfelder (MTV Bad Pyrmont), und Carmen Lohstroh (Hadashi Fürstenau).


Auf dem Bild: Steffen Meinholz, 5. von links, Christian Breuer 7. von links.

 
Copyright © 2019 jkcs-goslar.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Sponsoren